Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

 Über mich

 

Frau Irmgard Ich heiße Irmgard Greiner, bin 1962 geboren, verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.

 

Beruflich habe ich Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen begleitet: In meinem Erstberuf als Krankenschwester war ich drei Jahre in einer psychosomatischen Fachklinik als Co-Therapeutin tätig. In der Sozialen Arbeit befasste ich mich mit suchtkranken Menschen sowie mit Frauen, die Gewalterfahrungen gemacht haben. Ich gestaltete Präventionsangebote für Kinder/Jugendliche und deren Eltern zum „Schutz vor sexuellen Übergriffen. Einige Jahre brachte ich mich im Sozialdienst der Psychiatrie ein. Außerdem unterstützte ich alleinerziehende Mütter beim Wiedereinstieg in den Beruf. Mehrere Jahre war ich freie Mitarbeiterin an einer psychologischen Beratungsstelle, an die sich Menschen mit Beziehungsproblemen und unterschiedlichen anderen Lebensfragen wenden.

 

In der Zwischenzeit begleite ich, neben meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis, beim Kinderschutzbund Ehrenamtliche, die Familien mit kleinen Kindern in aktuellen Belastungssituationen unter die Arme greifen.

 

Vor dem Hintergrund meiner persönlichen Erfahrungen, meiner langjährigen Berufserfahrung im sozialen Bereich und meiner verschiedenen therapeutischen Zusatzqualifikationen möchte ich Ihnen nun in der „Villa Ankerraum“ meine fachliche Unterstützung anbieten.

 

Irmgard Greiner und Brücke

Irmgard Greiner am Ufer

 

Das Leben hat mir schon manche Erkenntnis gebracht. Für mich heißt „Leben“ in Bewegung sein und wachsen.

Ausbildungen

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Hochschule für Sozialwesen Esslingen, Diplom 1996

Systemische Beraterin (SG)

eineinhalbjährig

2006 abgeschlossen

Stuttgarter Institut für systemische Therapie

Systemische Therapeutin

einjährig

Abschluss 2007

Fortbildung 1.de Stuttgart

Hypnoseausbildung nach Milton Erickson

zweijährig

beendet 2011

MEG Akademie Tübingen

Heilpraktikerin für Psychotherapie

seit 2014

 

Weiterbildung in Prä- und

perinataler Psycho-/Traumatherapie

zweijährig

Abschluss 2016

Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen

in den Folgejahren ein jeweils viertägiges Vertiefungsseminar bei Helga Fink und Klaus Everz

 

Diverse Fortbildungen

  • Seminar in lösungsorientierter Paartherapie, bei Fridjof Schneider

  • körperorientierte Paartherapie bei Franz Renggli sowie bei Anke Eyrich

  • Basismodul 1 (online) SEI - Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma erkennen und heilen, bei Dami Charf

  • Traumaheilung bei Babys, Franz Renggli

  • Traumaseminar, bei Franz Renggli

  • Das Einfach Liebe Retreat, bei Ela und Volker Buchwald

  • Fortbildung zum Aware Parenting Instructor Level II nach Aletha Solter bei Anke Eyrich

  • Online Kurs Starke Gefühle bei Kindern „Wüten, trotzen, traurig sein, Anke Eyrich

  • Online Kurs „Starke Gefühle bei Kindern & Eltern“, bei Anke Eyrich"

  • Fortbildung in EMDR und Energetischer Psychologie, bei Christof T. Eschenröder

  • Jahresausbildung in schamanischen Heilweisen sowie anschließend über zwei Jahre hinweg regelmäßige schamanische Supervision, bei Elke Sendler

  • Einführungskurs im Händeauflegen nach Anne Höfler bei Irmgard Häfele, danach zwei Jahre lang Praktizieren unter Anleitung, bei Rita Winterhalter

  • Außerdem mehrjährige Teilnahme an einem Übungskreis in Leibarbeit nach Graf Dürckheim bei Helga Fink

  • Aufbaukurs Hypnotherapie bei Depressionen, Ortwin Meiss

  • Fortbildung Hypnotherapie bei Angststörungen, Paul Janouch

  • Aufbaukurs Überwindung von Blockaden und Ängsten mit Energetischer Psychologie, bei Dr. med. Eva-Maria Albermann

  • Seminar Selbsthypnose, Selbstmanagement und Biografiearbeit, Liz Lorenz-Wallacher

  • Aufbaukurs Hypnotherapie bei Schmerzstörungen, Dr. Burkhardt Peter

  • Fortbildung Hypnose bei akutem und chronischem Stress, Dr. Reinhold Zeyer

  • Fortbildung Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung, Cornelia C. Schweizer

  • Seminar Übertragung und Gegenübertragung in der Hypnose, Dr. Rolf Durian

  • Lösungsorientierte Arbeit bei Persönlichkeitsstörungen, Fridjof Schneider

  • u.a.

 

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und psychologischer Berater

 

Mitglied beim ISPPM, internationale Gesellschaft zur Erforschung der frühen Phase der menschlichen Entwicklung.

Was vor uns liegt und

was hinter uns liegt,

sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem,

was in uns liegt und

wenn wir das, was in uns liegt

nach außen in die Welt tragen,

geschehen Wunder.
- Henry Stanley Haskins