Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Systemische Beratung und Psychotherapie

Steinfiguren am See

Mit der systemischen Sichtweise richte ich gemeinsam mit Ihnen den Blick über Ihre aktuellen Schwierigkeiten hinaus auf Ihren gesamten Lebenskontext. Das heißt, es wird nicht der Klient mit seinem Problem isoliert betrachtet, sondern auch das „Drumherum“, das in seiner Gesamtheit „System“ genannt wird.

 

Mich interessiert beispielsweise welche prägenden Erfahrungen Sie aus Ihrer Herkunftsfamilie mitbringen und in welche sozialen Systeme (bspw. eigene Familie, Freundeskreis, Arbeitsplatz...) Sie derzeit eingebunden sind. Ob in Ihren Bezugssystemen Schwierigkeiten auftreten oder diese ganz im Gegenteil für Sie eine wichtige Ressource / Kraftquelle darstellen.

 

Denn: Für Veränderungs- und Lösungsprozesse sind aus systemischer Sicht genau diese Beziehungen von besonderer Bedeutung.

 

Um solchen Fragen nachzuspüren, setze ich unter anderem bewährte Techniken wie das Genogramm oder auch Familienaufstellungen mit Figuren oder Platzhaltern ein.

 

viele kleine Figuren

Durch die symbolische Darstellung im Genogramm wird das Gefüge Ihrer Ursprungsfamilie sowie die Gefühle, die für Sie damit verbunden sind, betrachtet

 

Wir schauen dabei zumindest noch eine weitere Generation bis zu Ihren Großeltern zurück.

 

Es geht darum sich in Ihrer Familiengeschichte auf die Suche nach Zusammenhängen zu machen, die möglicherweise Auswirkungen auf Ihr heutiges Leben haben. Dann können alte destruktive Lösungsversuche verworfen, Ressourcen erkannt und neue entdeckt werden.

 

Ziel ist es, sich der Vergangenheit noch einmal zu zuwenden, um zu realisieren, was die Generationen von Ihnen und letztlich Sie geprägt hat, um Ihr so Sein heute besser zu verstehen. Die aktuelle Situation kann aus diesem Verständnis heraus anders betrachtet werden. Sie haben ein stückweit die Wahl sich da, wo es Sie einengt, bewusst aus alten Verhaltensmustern zu lösen. Und wir blicken dankbar auf die Kraftquellen, die es gab / gibt und Ihnen geholfen haben zu bestehen.

 

Die Familienaufstellung ist eine weitere Möglichkeit, zu veranschaulichen wie die einzelnen Familienmitglieder miteinander in Beziehung stehen. Sie sind dazu eingeladen möglichst spontan, aus dem Gefühl heraus die Figuren zu stellen und dies nicht über den Verstand zu steuern.

 

Indem Sie außerdem die aktuelle Situation aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten, können Sie ein neues Verständnis für Ihre Problemlage sowie mögliche Lösungswege entwickeln. Übrigens ist das Problem an sich schon eine versuchte Lösung! Gerne unterstütze ich Sie dabei, den Fokus auf Ihre eigenen Kompetenzen sowie Stabilisierendes aus Ihrem Umfeld zu richten und neue, konstruktive Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

 

Die Systemische Beratung/Psychotherapie eignet sich für Einzelpersonen, Paare und Lebensgemeinschaften sowie für verschiedenste andere Personengruppen.

 

„Mit dem vorgeburtlichen und systemischen Hintergrund sehe ich jeden Menschen geprägt von seiner Geschichte und eingebettet in die jeweiligen Lebensumstände. Jede Person ist verwoben mit dem System, in dem sie lebt und aus dem sie kommt.“

 

Anke Eyrich

 

„Wenn Du das Leben nimmst und liebst, so wie es Dir gegeben ist, dann liebt es Dich auch. Denn es ist nicht das Wünschen und Wollen, das uns im Leben weiterbringt, es ist die Dankbarkeit. In ihr liegt die Fülle.“

Autorin unbekannt

 

Was vor uns liegt und

was hinter uns liegt,

sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem,

was in uns liegt und

wenn wir das, was in uns liegt

nach außen in die Welt tragen,

geschehen Wunder.
- Henry Stanley Haskins