Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weshalb eine Heilpraktiker*in für Psychotherapie?

Letztendlich kann ich nur für mich selbst sprechen: Sie müssen mit keiner langen Wartezeit bis zum Beginn Ihrer Therapie rechnen. Außerdem biete ich Ihnen, wenn Sie dies wünschen, therapeutische Unterstützung zur Überbrückung an, bis Sie einen über die Kasse finanzierten Therapieplatz bekommen.

Die Zeiten für Ihre Therapiestunden versuche ich, möglichst flexibel nach Ihren persönlichen Möglichkeiten auszurichten.

Was vor uns liegt und

was hinter uns liegt,

sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem,

was in uns liegt und

wenn wir das, was in uns liegt

nach außen in die Welt tragen,

geschehen Wunder.
- Henry Stanley Haskins