Ihr Therapieplatz & mögliche Gründe

 

Psychotherapeutische Praxis in Esslingen

Der erste Schritt zu einem Therapieplatz oder einer Beratungssequenz / Coaching ist die Terminvereinbarung für ein Vorgespräch. Im persönlichen Gespräch können wir uns kennenlernen und Ihr Anliegen besprechen. Es kann sich dabei relativ schnell abzeichnen, welche Form der Therapie oder welches meiner sonstigen therapeutischen Angebote für Sie passend ist und ob Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. 

 

Wir gehen gemeinsam die Möglichkeiten durch und klären offene Fragen, die für eine Entscheidung zum Beginn einer Therapie / therapeutischen Begleitung ausschlaggebend sind. Wenn die Entscheidung getroffen ist, können wir die Termine festlegen und mit der Behandlung beginnen.

Dauer und Ablauf

 

Die Dauer meiner therapeutischen Begleitung richtet sich ganz individuell nach Ihrem Anliegen, mit dem Sie zu mir kommen. Manchmal sind ein paar wenige Beratungsstunden ausreichend, in denen Sie Ihren Blick weiten und neue Impulse für Ihre Fragestellung bekommen. Diese Beratungsstunden können auch in mehrwöchigen Abständen erfolgen.

 

Oder aber Sie kommen mit einer grundlegenderen Problematik, die es er erforderlich macht, in einen tiefergehenden therapeutischen Prozess einzusteigen. Dann biete ich Ihnen gerne an, Sie über einen längeren Zeitraum kontinuierlich zu begleiten. In diesem Fall sollte der Abstand zwischen den einzelnen Stunden idealerweise circa eine Woche betragen, allerdings nicht größer als zwei Wochen sein.

 

Die Zeiten für Ihre Therapiestunden versuche ich, möglichst flexibel nach Ihren persönlichen Möglichkeiten auszurichten.

 

 

Übergangslösung und Überbrückung auf Ihrem Weg zum Therapieplatz

 

Haben Sie Ihren Mut gefasst und sind bereit und offen dafür Ihre Themen anzupacken, müssen Sie leider oft mit langen Wartezeiten auf einen Psychotherapieplatz bei einer kassenzugelassenen Therapeutin rechnen. Gerne unterstütze ich Sie auch als Übergangslösung in dieser Phase und begleite Sie zwischenzeitlich!

 

 

Mit folgenden Themen sind Sie bei mir richtig:

  • Selbstwertzweifel, Selbstunsicherheit und Entscheidungsschwierigkeiten
  • Probleme im beruflichen Bereich
  • Erschöpfungszustände, Burnout
  • Depressive Verstimmungen und leichtere Formen von Depression
  • Trauer über den Verlust eines Menschen oder das Ende eines Lebensabschnittes
  • Ängste (Prüfungsangst, soziale Ängste, Zukunftsangst…) sowie Panikattacken
  • Körperliche Beschwerden ohne organischen Befund z. B. Schmerzen, Schlafstörungen usw.
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Konflikte in Beziehungen (Paarkonflikte, Schwierigkeiten im Umgang mit den Eltern, den Kindern, Geschwistern, Freund*innen, Arbeitskolleg*innen usw.)
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Entwicklungstraumata
  • Geburtstraumata (Aufarbeitung schwerer Geburtserfahrungen)

 

 

Therapieraum - Praxis für ganzheitliche Psychotherapie in Esslingen

Räumlichkeiten in der Praxis für Psychotherapie - Irmgard Greiner

 

Praxisräume - Psychotherapie, Supervision, Beratung Esslingen​​​​​​

Kissenecke in der Praxis

 

 

Literaturhinweise

 

Lehrbuch der Pränatalen Psychologie, Klaus Evertz, Ludwig Janus, Rupert Lindner Herausgeber, Mattes Verlag 2016 


Unser Körper weiß mehr als wir denken, Bericht über eine körperorientierte Traumatherapie, Erfahrungen am Anfang unserer Existenz, Karin Raff; Romeon Verlag

 

Open Hands, Anne Höfler, Knaur.Menssana

 

Auch alte Wunden können heilen, Dami Charf, Kösel Verlag


Früheste Erfahrungen-ein Schlüssel zum Leben: Wie unsere Traumata aus Schwangerschaft und Geburt ausheilen können (Neue Wege für Eltern und Kind), Franz Renggli, Psychosozial Verlag 


Der allein gebliebene Zwilling, Peter Bourquin, Carmen Cortes´, Innenwelt Verlag


Das Geheimnis der ersten neun Monate, Gerald Hüther & Ingeborg Weser, Beltz Verlag


Nabelschnur der Seele, György Hidas, Jenö Raffai, Psychosozial Verlag


Bindung als Schlüssel zum Leben, Sarah Burgard, Familienbande


Mit Deiner Liebe wächst meine Seele, Christa Balkenhol u. Christine Karrasch Herausgeberinnen, Einklang Verlag


Warum Babys weinen, Dr. Aletha Solter, Kösel Verlag


Spielen schafft Nähe, Nähe löst Konflikte, Aletha Solter, Kösel Verlag

 

Meine Stimme begleitet Sie überallhin, Jeffrey K. Zeig (Hrsg.), Klett-Cotta

 

Wie Partnerschaft gelingt - Spielregeln der Liebe, Hans Jelouschek, Herder Verlag


Einfach Liebe Prinzip, Ela & Volker Buchwald, Lübbe life

 

Was vor uns liegt und

was hinter uns liegt,

sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem,

was in uns liegt und

wenn wir das, was in uns liegt

nach außen in die Welt tragen,

geschehen Wunder.
- Henry Stanley Haskins